News/ Veröffentlichungen

Ist die 111. Veranstaltung in einer Konzertreihe ein Grund zum Feiern?

Bei der Westerwälder Weltmusikreihe „Musik in Dorfkirchen“ schon! Das dachten zumindest die Organisatoren dieser Reihe, die 2018 schon im 23. Jahr Musikbegeisterte in schöne heimische Kirchen lockt. Unter dem Motto „Europa trifft Afrika“ stehen am Sonntag, 22.7. zwei musikalische Leckerbissen aus beiden Kontinenten in der Westerburger Schlosskirche auf der Bühne. Beginn ist um 17.00 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf.

Zum Auftakt spielt das grandiose Duo BELEM aus Belgien. Es vereint mit Didier Laloy einen der zweifelsfrei besten europäischen Akkordeonisten und mit Kathy Adam eine herausragende Cellistin. Einfach grandios ihre Virtuosität und Spielfreude, die niemand unberührt lässt. Im zweiten Teil ist

Das Kulturangebot im Westerwald wird immer bunter und vielseitiger. Aber es gibt nur ein Kleinkunstfestival - und das schon seit fast 3 Jahrzehnten: das jährliche FOLK & FOOLS! Am 16.und 17.11.2018 laden die Kleinkunstbühne Mons Tabor und die Stadt Montabaur gemeinsam zur 28. Ausgabe in die Stadthalle der Kreisstadt ein.

An beiden Abenden erwartet die Kulturfreundinnen und – freunde ein internationales Spitzenprogramm. Diesmal wieder mit jeweils zwei tollen Programmpunkten an zwei Tagen hintereinander: einem „Irish-Folk-Special“ am ersten und bekannten Musikern aus Kuba sowie zwei weltweit geschätzte Musikclowns aus Italien am zweiten Abend.  Dazu sind die Fans hochwertiger Kleinkunst in der Kreisstadt willkommen. Beginn ist jeweils um 20.00 Uhr. Der Kartenvorverkauf beginnt am 15.10. Unterstützt wird das Festival vom Land Rheinland-Pfalz sowie der Sparkasse Westerwald-Sieg und der EVM.  

Kirburg bei Bad Marienberg. Mit einem ebenso außergewöhnlichen wie hochklassigen Konzerterlebnis beginnt die 22. Reihe „Musik in alten Dorfkirchen“ am Sonntag, 13.5.2018 in Kirburg. In der evangelischen Kirche sind dann die Musiker von „Violons Barbares“ zu erleben. Beginn ist um 17.00 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf.

Das Ensemble Violons Barbares gehört dank seiner einzigartigen Formation zu den außergewöhnlichsten Gruppen der Weltmusik. Die Gruppe besteht aus Enkhjargal Dandarvaanchig aus der Mongolei, der die Pferdekopfgeige spielt und mit seinem Obertongesang weltweit begeistert, dem Bulgaren Dimitar Gougov mit seiner 14-saitigen Gadulka und dem französischen Percussion-Meister Fabien Guyot.

„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“, meinte Friedrich Nietzsche. Dafür, dass sich im nahenden Sommer 2018 im Westerwald hoffentlich wenige Menschen irren, trägt schon im 23. Jahr die internationale Weltmusikreihe „Musik in alten Dorfkirchen“ bei. Diese bietet im Kultursommer Rheinland-Pfalz von Mai bis September wieder ganz viel außergewöhnliche Weltmusik. Die Kleinkunstbühne Mons Tabor lädt dazu in Kooperation mit örtlichen Kirchengemeinden und Kommunen wieder in 5 Kirchen im ganzen Westerwaldkreis ein. Gefördert wird diese musikalische Reise um die ganze Welt von der Sparkasse Westerwald-Sieg und der Energieversorgung Mittelrhein (EVM).

Klaus Manns, ambitionierter Hobby-Fotograf aus Montabaur, hat bei unserer Veranstaltung am 28.1.2018 in Ettersdorf von Thomas Freitag viele sehr gute Fotos gemacht. Eine Auswahl davon finden Sie unter folgendem Link auf seiner Internetseite: www.klaus-manns.lima-city.de/fotos/theater/Thomas-Freitag_2018-01-28

WW/Oberelbert. Jede Wahrheit braucht jemand der sie ausspricht! In Oberelbert kommen seit nunmehr 25 Jahren bei der Westerwälder Kabarettnacht viele oft unbequeme Wahrheiten ans Licht der Öffentlichkeit. Das wird auch vom 15. bis 18. März 2018 beim 25-jährigen Jubiläum dieser Kultveranstaltung nicht anders sein. Gleich an 3 Tagen steht die Oberelberter Stelzenbachhalle dann im Mittelpunkt der deutschen Kabarettszene. Und dazu kommt noch die Eröffnungsfeier in Montabaur.

Zur Eröffnung sind die Kabarettfans am Donnerstag, 15.3. um 18.00 Uhr in den Räumen der NASPA in Montabaur willkommen.  Nach einigen feierlichen Jubiläumsreden wird die Ausstellung des Deutschen Kabarettarchivs „Moral hin! Moral her! – Kabarett in Wendezeiten“ eröffnet. Diese ist bis zum 23.3. zu sehen. Für die passende Stimmung sorgt Kabarettist Reiner Kröhnert mit einem Kurzprogramm. Anschließend wird für alle Gäste ein kleiner Imbiss gereicht. Freikarten dafür gibt es in begrenzter Anzahl bei der NASPA in Montabaur.   

Unterkategorien